Grundschuld löschen: ja oder nein?
Sie haben Ihrer Bank eine Grundschuld gegeben. Was passiert mit der Grundschuld, wenn Sie den Kredit vollständig zurückbezahlt haben?

Wohnungsrecht für die Lebensgefährtin. Gute Idee?
Wenn Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner mit einem Wohnungsrecht absichern wollen, sollten Sie vorher dieses Video schauen!

Hafte ich für die Schulden meines Ehepartners? Muss ich eine Gütertrennung vereinbaren?
Sie sind verheiratet? Ihr Ehepartner hat Schulden? Ihr Ehepartner ist beruflich selbständig oder will sich selbständig machen? Sie möchten für etwaige Schulden Ihres Ehepartners nicht haften!

Pflichtteilsklausel im Testament. Lässt sich der Pflichtteil vermeiden?
Sie wollen ein Testament errichten? Wenn Sie z.B. Ihren Ehegatten davor schützen wollen, dass später ein Pflichtteil gezahlt werden muss, dann sollte Ihr Testament eine Pflichtteilsklausel enthalten.

Darum brauchen Ihre Kinder eine Vorsorgevollmacht
Eine Vorsorgevollmacht ist nicht nur für "ältere" Personen bedeutsam. Warum auch für Ihre Kinder eine Vorsorgevollmacht wichtig ist, erkläre ich Ihnen.

Muss ich für eine Vorsorgevollmacht zum Notar?
Warum Sie für eine Vorsorgevollmacht zum Notar gehen sollten, erkläre ich Ihnen in meinem Video.

Mitarbeiterjubiläum: 50 Jahre!
Wir gratulieren unserem Bürovorsteher RÜDIGER WIEGAND zu seinem 50-jährigen Jubiläum. Am 1. Oktober 1971 hatte er seine Ausbildung in unserer Kanzlei begonnen. Seit 1986 ist er Bürovorsteher der Kanzlei. Wir bedanken uns für seine außerordentliche Treue.

Auf ein Neues: Paukenschlag des EuGH zum Widerruf von Verbraucherkreditverträgen?
Am 09.09.2021 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein für viele Kreditnehmer sehr erfreuliches Urteil gefällt und der äußerst bankenfreundlichen Rechtsprechung des deutschen Bundesgerichtshofs (BGH) damit eine „schallende Ohrfeige“ erteilt. In der Presse war von einem „Kracher-Urteil“, einem sensationellen Urteil die Rede, bei dem mit Spannung erwartet wird, wie die Banken reagieren.

TOP 10 der FEHLER BEIM VERERBEN und wie man sie vermeidet
Beim Vererben kann man eine Menge Fehler machen. Besser ist es, diese zu vermeiden!

Grabpflegekosten führen nicht stets zu einer Kürzung des Pflichtteilanspruchs
Ein Dauerthema unter den Erbrechtlern war die Frage, ob Grabpflegekosten bei der Berechnung eines Pflichtteilsanspruchs mindernd berücksichtigt werden können. Dazu hat jetzt der BGH ein Urteil getroffen.

Mehr anzeigen