Nießbrauch. Was ist das? Wozu braucht man es?

Sie wollen Ihr Testament schreiben? Dann seien Sie bitte genau! Bereits ein "falsches" Wort kann später erhebliche Probleme bereiten.

Auf den "Pflichtteil" kann verzichtet werden - aber wie?

Aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung können Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft jetzt ohne Trauschein das Kind des anderen Partners adoptieren.

Beim Tod des Ehegatten ergeben sich aus dem gesetzlichen Erbrecht vielfach Rechtslagen, mit denen man gemeinhin nicht rechnet. Was ist zu tun, um Überraschungen zu vermeiden?

Es sprechen gute und wichtige Gründe für eine vom Notar zu beurkundende Vorsorgevollmacht.

Wer meint, der Dieselskandal sei längst Schnee von gestern, der irrt. Immer mehr Gerichte positionieren sich zugunsten von Verbrauchen.

Bedarf es beim Verkauf einer Eigentumswohnung stets einer Zustimmung des Verwalters? Und wie ist es bei einer Schenkung? Auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie Antworten!

Sie möchten Ihrem Kind eine Immobilie schenken, z.B. einen Bauplatz oder eine Eigentumswohnung? Dann sollte ein etwaiges Rückforderungsrecht gleichfalls Thema sein.

Anzeigen-Betrugsmasche: Unternehmer müssen aufpassen und ihre Mitarbeiter informieren.

Mehr anzeigen